3.Juni 2010: Left and Leaving

Ich habs nun finally hinter mir: all meine Prüfungen in meinem Ausbildungsberuf zur Maßschneiderin sind hinter mir, jetzt muss ich nur noch auf das Ergebnis warten und so weiter… Der Umzug naht und, ich gebe es ungern zu, aber, ich werde Kaiserslautern doch ein wenig vermissen (zumindest ein paar Menschen hier…)

Es ist wie immer komisch, wie schnell die Zeit letztendlich doch verfliegen kann (sobald man einigermaßen glücklich ist und nicht dauernd von einem Chef runtergemacht wird und gesagt bekommt, dass man den falschen Beruf gewählt hat…)

This is a call, to all the cows:

Wenn ihr nicht glücklich seid, mit Studium, Beruf, Ausbildung etc. überlegt euch, was euch glücklich machen würdet- ihr wisst nie, wie viel Zeit euch noch bleibt. Egal wer dies liest, sollte sich darüber Gedanken machen. Ich kann viele viele viele Beispiele (inklusive zweien von mir) nennen, die genau diese Theorie bestätigen… Es ist egal, wie viel Geld ihr verdient, so lange ihr mit euch selbst zufrieden seid, leben könnt und ach ja, so weiter halt… Ich glaub ich habe meinen Punkt klar ausgedrückt.

Und wenn euch mal Zeit bleibt, schaut mal bei Myspace vorbei, da hab ich ein Musikerprofil nun als Mary Jane Insane (www.myspace.com/maryjaneinsanemusic) und hört in meine fröhlich-melancholischen Lieder rein und singt mit.

Faithfully ;)

MJ***

Advertisements

Leave a comment

Filed under lautern chiefs, sewing & co

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s