29-März 2010: Behind Blues Eyes

Das hier ist Vögelein Bruni ;)

Sie besteht aus einem weiß-grün gepunktetem und einem schwarz-weiß kariertem Baumwollstoff… was kann es schöneres geben?
Außerdem zieren sie zwei türkise Augen… sie schielt ein wenig, die arme… (die Augenärztin hat gepfuscht!!!)

Ich find persönlich zwar, dass die Flügel fehlen, die kommen aber noch dran… Waren beim Schnittmuster von der tollen Seite: http://spoolsewing.com/blog/ leider nicht dabei, ich werde sie bei meinem Tutorial aber noch hinzufügen… vorerst müsst ihr mit dem Prototyp Bruni vorlieb nehmen ;)

Thanks to Spoolsewing.com for this great bird pattern!!! It is for free and very nice idea…

Der Phantasie sind bei den Vögeln wahrlich keine Käfige gesetzt…

Wie viel Watte passt in einen Vogel bis er platzt???

Der Vogel war’s!

And don’t forget:

Zahme Vögel singen von Freiheit,
freie Vögel fliegen!

Advertisements

2 Comments

Filed under sewing & co

2 responses to “29-März 2010: Behind Blues Eyes

  1. Lu

    Der ist ja süüüüüüüüüüüüß! :) Und ohne Witz, ich hab heute Abend auch genäht und was mit Watte gefüllt… :D Was, wirst du dann noch sehen. Aber dein Vogel ist toll!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s