25-März 2010: Zum allerletzten Mal

war ich bei McDoof und BurgerKing… ich war echt besser dran, als ich McD. boykottiert habe und nur zu BK gegangen bin, aber nun hab ich die Schnauze gestrichen voll von beiden.

– letzte Woche Fries bei BK haben nach Fleisch geschmeckt (für manche Fleischesser mag dies eine Delikatesse sein, für mich ist es ein Grund zum Brechen)

– heute Pommes bei McD haben, surprise surprise, ebenfalls nach Fleishc geschmeckt

Ich krieg dieses Zeug nicht mehr runter, bin angewidert und höre nun komplett auf damit, ist eh nicht mehr als Fett, umwickelt von Kartoffelgeschmack oder andersherum… Aber ich bin konsequent, ich werde die beiden komplett boykottieren, also adieu Contrypotatoes und McFlurry… We won’t meAt again :D

Und zum leten Mal, als ich was “großes” genäht habe, das war für meine Freundin Hanna aus Mainz ;) Einen warmen Wintermantel aus blauem Wollstoff mit einem tollen Futter hat sie bekommen… Hier ein paar, leider etwas schlechte, Bilder:

Advertisements

3 Comments

Filed under sewing & co, stranger than fiction

3 responses to “25-März 2010: Zum allerletzten Mal

  1. wow, cool! an sowas großes wie einen mantel hab ich mich noch nie rangetraut, respekt! :) sieht echt gut aus!

  2. Peetreekaa

    Hey, die frittierten Apfeltaschen waren doch auch net so burner :D Ha, aber nix gegen McFlurry, der ist doch eine wunderbare Angelegenheit :D

  3. Boah P. gut dass du mich dran erinnerst, die waren ja so widerlich :D ich hätte echt fast gebrochen…
    Ich weiß, McFlurry is super, aber ich hab keinen Bock mehr, die zu unterstützen… dann mach ich mir lieber selbst n eis!!!

    @lala: dankesehr ;) (aber das muss ich auch können :P )

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s